Gemeinsam hinhören! | wortlaut
4622
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-4622,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
 

Gemeinsam hinhören!

Willkommen bei unserem Projekt in den Herbstferien!

Wir treffen uns im Wedding und digital – und nehmen einen eigenen Podcast auf!

Was ist eigentlich Hate Speech, also Hassrede?

Was sind Trolle?

Wie funktioniert Cybermobbing?

Wie entstehen Fake News?

Für Schüler*innen zwischen 10 und 14 Jahren.

Vom 12. bis 23. Oktober 2020 - kostenlos.

Montags bis freitags, 10.00 bis 14.00 Uhr.

In der Bibliothek am Luisenbad und digital.

Über das Programm

In unserem Angebot „Gemeinsam hinhören!“ lernen wir Begriffe wie „Hate Speech“, „Fake News“ und „Cybermobbing“ und ihre Bedeutung kennen.  Gemeinsam schauen wir uns genauer an, was im Netz los ist und wie wir mit Infos und Äußerungen dort umgehen können. Wir sind dazu auch im Kiez unterwegs und nehmen einen eigenen Podcast auf! 

Ansprechpartnerin

Eva Zimmermann

eva.zimmermann@wortlaut.de

030 789 546 012

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.