Sprache gemeinsam erleben | wortlaut
2266
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-2266,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
 

Sprache gemeinsam erleben

Sprachlernassistent*innen (Mitte)

 

Mit dem Projekt „Sprachlernassistent*innen“ bietet wortlaut Sprachwerkstatt in Kooperation mit dem SprachFörderZentrum Berlin-Mitte sowie in Zusammenarbeit mit gss Schulpartner  spielerische Sprachbildung in Geflüchteten-Unterkünften und Familienzentren sowie eine Unterstützung der Lehrkräfte in Sprachlernklassen im Bezirk Mitte an.

Über das Projekt

Bereits seit 2016 sind Teamer*innen im Rahmen des Projekts in verschiedenen Unterkünften und Sprachlernklassen sowie seit 2019 auch in ausgewählten Familienzentren im Bezirk tätig. Im Nachmittagsbereich stehen sowohl in den Geflüchteten-Unterkünften als auch in den Familienzentren der Spaß an der Sprache und der spielerische Aspekt im Vordergrund.

 

Unter dem Projekttitel „Sprache gemeinsam erleben“ sprechen wir im Förderjahr 2020 auch gezielt die Eltern der Kinder an und veranstalten Austauschtreffen zu  alltagspraktischen Fragen rund um das Berliner Bildungssystem.

 

Da unsere Honorarkräfte zumeist mit stark heterogenen Gruppen arbeiten, ist das Schaffen möglichst vieler unterschiedlicher Sprechanlässe zunächst das Ziel jeder Einheit. Bildkarten, Memorys, Wimmelbücher und diverse weitere innovative und anschauliche Materialien helfen dabei. Zusammen lernen die Kinder und Teamer*innen Wörter, Wortfelder und Grammatik, basteln, spielen und unterhalten sich.

 

Auch bei unseren Einsätzen in den sogenannten Sprachlernklassen steht die Sprachbildung im Mittelpunkt. Hier unterstützen unsere Honorarkräfte die Lehrer*innen während des Fachunterrichts in ausgewählten bezirklichen Grundschulen. Neben der Mitarbeit im Unterricht widmen sich die Teamer*innen auch einzelnen Kindern, die sie je nach Bedarf intensiver betreuen. Somit leisten wir einen Beitrag, der starken Binnendifferenzierung in den Sprachlernklassen gerecht zu werden.

Ziele

Kindern Spaß an Sprache vermitteln

mit kreativen Materialien viele verschiedene Sprechanlässe schaffen

Unterstützung der Lehrkräfte in ausgewählten Sprachlernklassen

individuelle Begleitung der Schüler*innen und Kinder durch unsere Honorarkräfte

Ansprechpartnerin

Eva Zimmermann

eva.zimmermann@wortlaut.de

030 789 546 012

Das Projekt „Sprache gemeinsam erleben“ wird gefördert aus Mitteln des bezirklichen Integrationsfonds Berlin-Mitte und umgesetzt in Zusammenarbeit mit dem SprachFörderZentrum Berlin-Mitte.