Kinderheld*innen für Spandau | wortlaut
2485
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-2485,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
 

Kinderheld*innen für Spandau

Ihr Einblick in die Berufsfelder Kita & Kindertagespflege

 

Foto Unsplash-min

 

Das Projekt Kinderheld*innen für Spandau ermöglicht nicht erwerbstätigen und arbeitssuchenden Menschen einen Einblick in das Berufsfeld der frühkindlichen Bildung und möchte sie für dieses begeistern.

 

Die Teilnehmenden absolvieren zu diesem Zweck ein Praktikum und erhalten so Einblicke in das Berufsfeld Kita bzw. in den Kindertagespflegebereich.

 

Die Praxisphase wird durch Orientierungsseminare vorbereitet und durch Vertiefungsseminare begleitet. Zudem haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, sich umfassend zum Einstieg in das Berufsfeld beraten zu lassen.

Veranstaltungen

Auf Grund der aktuellen Lage finden momentan keine Infoveranstaltungen statt.

 

Melden Sie sich gerne über den Button „Update Infotermine“ an.
Wir informieren Sie  dann per Mail, sobald neue Termine stehen.

 

Wir stehen Ihnen natürlich trotzdem für alle Fragen zur Verfügung.

030 789 546 012

maryann.simm@wortlaut.de

Voraussetzungen

Sie haben Interesse an der Arbeit mit Kindern.

Sie wohnen in Berlin.

Sie sind arbeitssuchend, nicht erwerbstätig oder in keinem Ausbildungsverhältnis.

Sprachniveau B2 ist wünschenswert.

Das Projekt auf einen Blick

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Ein Teilnahmedurchgang dauert ca. 3 Monate.

Das Projekt wird vom Jobcenter unterstützt.

Projektinhalte

Projektphasen

Orientierungsphase:

  • ca. 2 – 3 Wochen (20h)
  • Teilnahme an Orientierungs-Workshops
  • Kennenlernen der Kitas bzw. der Kindertagespflegestellen

Seminar- und Praxisphase:

  • ca. 10 Wochen (200h)
  • Praktikum in einer Kita/Kindertagespflegestelle in Spandau

Durch das Absolvieren eines Praktikums erhalten Sie Einblicke in das Berufsfeld Kita bzw. in den Bereich der Kindertagespflege und lernen die damit verbundenen Anforderungen kennen.

Teilnahme an Präsenz-Workshops und Online-Webinaren

In Workshops und Seminaren bauen Sie Ihre sozialen, persönlichen und kommunikativen sowie Reflexions-, Stress- und Problemlösekompetenzen aus. Dabei ist uns der kontinuierliche Austausch über die erlebten Erfahrungen im Praxisalltag besonders wichtig.

Individuelle Beratung

Alle Teilnehmenden haben während der gesamten Zeit die Möglichkeit, eine persönliche Beratung wahrzunehmen. Diese soll in allen Phasen individuelle Konzepte und Laufbahnen ermöglichen sowie Unterstützung hinsichtlich weiterer Qualifizierungsoptionen und Ausbildungs- bzw. Einstiegsmöglichkeiten in das Berufsfeld Kita oder in den Kindertagespflegebereich.

Info-Messe

Zum Kennenlernen von Ausbildungsstätten und potentiellen Arbeitgebern nehmen Sie an einer Berufsmesse teil, auf der Sie sich mit den verschiedenen Berufen und konkreten Qualifizierungsmöglichkeiten in diesem Feld auseinandersetzen können.

Aktuelles aus dem Projekt

Ansprechpartnerin

Mary-Ann Simm

maryann.simm@wortlaut.de

030 789 546 012

Das Projekt „Kinderheld*innen für Spandau“ wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales im Rahmen der Bezirklichen Bündnisse für Wirtschaft und Arbeit.