Förderung & Partner*innen

Das Projekt „Sozial 2.0“ wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales im Rahmen der Bezirklichen Bündnisse für Wirtschaft und Arbeit.

Sozial 2.0

Soziale Berufe neu entdecken

Mit Sozial 2.0 startest du durch – im sozialen Beruf, der zu dir passt.

Du arbeitest gern mit Menschen und möchtest etwas bewegen? Du suchst nach deinem neuen Job mit Sinn? Starte mit uns deinen beruflichen Neuanfang im sozialen Bereich, in Kindertagesstätten, Grundschulen, Stadtteil- und Familienzentren oder Pflegeeinrichtungen. 

Das Projekt Sozial 2.0 bietet Nichterwerbstätigen aus Berlin wertvolle und spannende Einblicke in soziale Berufsfelder.

Friedrichshain-Kreuzberg braucht dich! Entfalte deine Fähigkeiten und setze sie ein.

Das Projekt

fancy-list
Workshops

  • Vorbereitung auf ein Praktikum: Kennenlernen sozialer Berufsfelder
  • Praxisnahe Themen z.B. "Einführung in das Berliner Bildungsprogramm" oder "Meine Stärke für die Arbeit mit Kindern!", Bewerbungstipps
  • Informationen zu Einstiegsmöglichkeiten z.B. als Erzieher*in
fancy-list
Praxiseinblicke

  • 10 - wöchiges Praktikum
  • Intensive Vorbereitung und Begleitung
  • Einblicke in den Arbeitsalltag (z.B. einer Kita oder eines Familienzentrums)
  • Im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg
fancy-list
Unterstützung

  • Beim Praktikum
  • Beim Bewerbungsprozess
  • Bei der Anerkennung von Abschlüssen
  • Bei deinen nächsten Schritten in den Beruf

Die wichtigsten Infos auf einen Blick

fancybox
Für wen?

  • Menschen mit Wohnsitz in Berlin
  • Nicht erwerbstätig und nicht schulpflichtig (z.B. in Elternzeit)
  • In keinem Ausbildungsverhältnis
fancybox
Wie lange?

  • Ca. 3 Monate
  • 1-2 Workshops pro Woche
  • Praktikumszeitraum individuell
fancybox
Kosten?

  • Die Teilnahme ist kostenfrei

Neugierig?

Du möchtest beruflich neu starten? Du denkst darüber nach z.B. in einer Kita zu arbeiten? Dann schau doch bei einem unserer digitalen Info-Termine vorbei. Jeden Mittwoch um 12 Uhr informieren wir dich über das Projekt und beantworten deine Fragen.

Die Info-Termine finden digital statt. Dafür nutzen wir Zoom. Datenschutz ist uns wichtig: Wir erheben oder speichern keine Daten. Es gelten die Datenschutzrichtlinien und AGB-Hinweise von Zoom.

Kontakt

Du bist interessiert? Dann kontaktiere das Team Erwachsenenbildung uns unter: erwachsenenprojekte@wortlaut.de oder 030 789 546012

Du hast Fragen zum Projekt?

Kontaktiere uns!

Du hast Fragen zum Projekt oder benötigst weitere Informationen? Dann schreib uns eine E-Mail an erwachsenenprojekte@wortlaut.de oder ruf uns an: 030 789 546 012.